Veranstaltungen

Zukünftige Veranstaltungen

_____________________________________________________________________________

Fachtag: Let’s talk about femicides! Wissen teilen und vernetzen

Vor zwei Jahren haben wir die Initiative #keinemehr gegründet, um auf das Problem der Feminizide – der Tötung von Frauen, weil sie Frauen sind – in Deutschland aufmerksam zu machen und gesellschaftliche Veränderungen herbeizuführen. In diesem Sinne haben wir im November 2017 bereits verstreut vorhandenes Wissen zusammengetragen mit dem Ziel, es in eine öffentliche Debatte einzuspeisen.

Zwei Jahre später wollen wir ein erstes Resümee ziehen: Was ist seither geschehen? Was ist entstanden? Welche Erfahrungen haben wir damit gemacht? Und: Was wollen wir weiterentwickeln?

Wir möchten zu einem Fachtag einladen, an dem wir erarbeitetes Wissen und Techniken teilen, eine Vernetzungsplattform zu bieten und gemeinsam zu überlegen, was nächste Schritte sein können.

Wann: Samstag, 22.6., 10-18 Uhr
Wo: in den Räumen der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin.

Bisher sind folgende Programmpunkte angedacht, wir freuen uns aber sehr über Eure Vorschläge:

  • Vernetzung und Lobbyarbeit
  • Vorträge halten / Öffentlichkeitsarbeit
  • Ableitungen aus dem Manifest von Non una di meno (Italien)

Anmeldungen und Vorschläge an: keineeinzigemehr@gmail.com

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Marlene, Alex und Emily von #keinemehr

_____________________________________________________________________________

 

Werbeanzeigen